Ein Stück Sommer: Limetten-Erdbeer Kuchen

Ich bin ja seit ein paar Monaten auch auf Pinterest vertreten (ja, ich war noch nie ein Trendsetter, immer nur eine Trendschildkröte :)) und im Zuge meiner Recherchen bin ich über ein amerikanisches Rezept gestoßen, das ich natürlich -nachdem ich es österreichischen Kochverhältnissen angepasst habe – nachmachen musste! Und mal ehrlich, so wie das Wetter heute bei uns ist, kann man nicht genug süße Früchte essen um den Sommer zum kommen zu bewegen…

zutaten Kuchen

Ihr braucht dafür für den Kuchen selbst:
30 dag glattes Mehl
2 Pkg. Backpulver
10 dag Butter
etwas Salz
2 Limetten, möglichst unbehandelt wenn Ihr sie kriegt (wir brauchen dann auch die Schale)
30 dag Zucker
3 große Eier
60 ml Vollmilch
1 Tube grüne Lebensmittelfarbe (Dr. Oetker – wer eine andere hat muss das Einfärben selbst herausfinden)

Springform 20cm Durchmesser, oder Herzform oder… Der Kuchen geht zwar gut auf, bei einer größeren Form aber unbedingt die Teigmenge anpassen.

und für die Creme braucht Ihr:
50 dag Butter
15 dag Frischkäse
250ml pürierte Erdbeeren
Staubzucker in rauen Mengen (min.50 dag)

Und so entsteht diese Köstlichkeit:

Den Kuchen zubereiten:

Der Ofen wird auf 175°C vorgeheizt, Heißluft 160°C

Das Mehl mit dem Backpulver sieben.
Die Limettenschale abreiben und die Limetten dann auspressen.

Zucker Butter Limettenabrieb

Butter, Zucker und Limettenabrieb schaumig schlagen. Die Eier unterrühren. Den Saft der ausgepressten Limetten dazugeben und wieder verrühren. Nun abwechselnd immer etwas gesiebtes Mehl und etwas Milch hinzufügen und verrühren. Zum Schluss noch grüne Lebensmittelfarbe hinzufügen bis der Teig eine schöne grüne Färbung bekommt und alles nochmal gut durchrühren.

tropfender Teig

In eine gefettete, gemehlte Springform geben und für 25 Minuten bei 175°C backen. Etwas abkühlen lassen und nach ca. 10 Minuten den Ring entfernen und den Kuchen komplett auskühlen lassen.

Kuchen in Kuchenform

Die Creme zubereiten:

Die Butter und den Frischkäses miteinander schaumig rühren, das Erdbeerpüree zugeben und langsam verrühren. Den Zucker unterrühren bis eine streichfähige Masse erreicht ist.

erdbeeren

Die Torte zusammenbauen:

Den Kuchenteig in der Mitte auseinanderschneiden (geht am besten mit einem großen Messer oder mit einem Bindfaden oder einer Tortensäge), mit der Creme füllen und außen mit Creme bestreichen. Mit Limetten dekorieren.

zwei kuchen

An Guadn wünscht
d’mosauerin

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: