Hofrundgang im Juli – Oh diese Üppigkeit!

Während Ihr die Beiträge der 2b gelesen habt, war natürlich auch ich nicht untätig. Ich habe gemäht, gegartelt, dekoriert und beobachtet und natürlich wieder eine jede Menge Fotos gemacht und heute machen wir wieder mal gemeinsam einen kleinen Rundgang am Hof und schauen, was es so neues gibt. Also dann: Herzlich Willkommen!

Hofrundgang_Juli_2016_10

Wir beginnen mit der Gemüse/Kräuterpartie, der (dank den rastlosen Nachbarshühner und ihren Grabtätigkeiten im Hochbeet hat von 5 einer überlebt) hat bereits 1 Paprikachen, die Minzen spießen genauso üppig wie der Basilikum und die Paradeiser und auch die Erdäpfel wachsen und wachsen und wachsen.

Im Juni hab ich ja noch gejammert, warum ich mir das mit den Dahlien überhaupt antue. Jetzt weiß ich es. Weil die bombastisch schön sind! Schaut Euch diese Pracht an!

Tierisches Neuigkeiten gibt’s auch, von den 3 geschlüpften Wullis gibt’s noch 2, eines ist leider verschwunden. Aber diese beiden erfreuen sich des Lebens am Teich. Die Schwalben erobern jedes Gebäude sobald man nur die Tür aufmacht (in den Ställen nisten sie sowieso) – letztens hatten wir sie sogar im Wohnhaus! Aber nur auf Kontrollflug 🙂 Bei den Hühnern geht es jetzt auch Los mit dem Nachwuchs, die erste Henne hat schon 12 Singerl – was für ein Tohuwabohu, wenn alle unter Mamas Flügel schlupfen wollen!

Die Nussernte wird ja heuer wegen des Frostes wahrscheinlich ziemlich dürftig ausfallen, dafür setzt der Birnbaum schon brav an. Erstaunlicherweise haben wir immer noch Kirschen im Baum – normal haben die Vögel den innerhalb von zwei Tagen abgeerntet. Auch bei den Ribiseln war ich schneller und es ist bereits zu wunderbarer Marmelade eingekocht.

Ja und dann blüht es natürlich gerade an allen Ecken und Enden, von Spirea über Lilien, Clematis bis hin zu allen Rosen und Disteln.

Alle Wege sind bereits gemäht (das ist heuer echt eine Never Ending Story – so schnell kannst gar nicht mähen was es nachwächst)

Hofrundgang_Juli_2016_02

Hoffentlich habt ihr es auch so schön daheim, lasst es Euch gut gehen und genießt den Sommer! (Und wenn’s regnet, lest dann einfach bei der mosauerin ok?)

Alles Liebe
mosauerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: