Mosauerin malt: Das Ende meines Blogs

Meine Instagram FreundInnen haben es ja wahrscheinlich schon mitbekommen, dass auch ich ein Opfer geworden bin. Wochenlang, zumindest seit der Trend bis zu mir vorgedrungen ist, hab ich mich mehr oder weniger darüber aufgeregt, wie deppat es nicht ist, wenn sich Erwachsene Malbücher kaufen und dann wie die kleinen Kinder Blumen und Tiere und was weiß ich noch alles ausmalen – und ob die keine anderen Sorgen hätten. Und wieso das zur Entspannung beitragen sollte. Und überhaupst. Ich reg mich ja schnell gerne mal über etwas auf, was ich nicht kenne.

Und dann bin ich letzten Freitag zum Libro gekommen (da war ich schon 107 Jahr nicht mehr) und dann hat es auch mich erwischt – geschickt platziert die edlen Filzstifte, noch geschickter die edlen, wirklich hübsch gemachten Malbücher. Und dann hab ich zugeschlagen. 2 Bücher, einen Haufen Stifte und obendrein Pickerl zum selbst bemalen. Letzteres zwar eigentlich für Kinder gedacht, aber ja mei. Wenn Erwachsene offiziell zur Entspannung ausmalen dürfen, dann wohl auch Kindersachen.

2016_08_Malen_fuer_Erwachsene_01

Tja und am Wochenende hab ich schon gemalt. Und gemalt. Und gemalt.

Ich muss jetzt leider meinen Blog schließen, die paar Monate waren eh fein und so aber ich habe einfach keine Zeit mehr für die Schreiberei und die vielen Fotos, ich muss jetzt malen. Weitermaaaaleeeeeen!

2016_08_Malen_fuer_Erwachsene_04

Von wegen Entspannung…

Alles Liebe
mosauerin

 

 

3 Kommentare zu „Mosauerin malt: Das Ende meines Blogs

Gib deinen ab

    1. Liebe Unicorn (?!?)
      ich hab gestern gleich geschaut, bin aber dann nicht mehr zum antworten gekommen – und hätte mir das Buch fast gekauft, das ist ja echt witzig – und hat’s was gebracht? Bist jetzt ausgeglichener?
      (und zu deinen Lila Haaren: manchmal ist es einfach nur ein kleines Ding, und dann rennt’s wieder, oder?)
      alles liebe
      mosauerin

      Gefällt mir

      1. Das Buch ist fantastisch – Blumen ausmalen mag schön sein, aber Einhornbuchstaben und Feen die dann das Wort „BITCH“ darstellen – das hat i-wie Stil 😀
        Ja – jetzt rennts!!! Es sind halt immer wieder die kleinen Dinge die zählen…

        Liebe Grüße
        A Unicorn (!!!) 😀

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: