Achtung, rasende Mosauerin!

Ich hab einen Brief bekommen. Vom bayerischen Polizeiverwaltungsamt – kreitzsacklzement, eine Strafe! Und das mir. Mir, als Innviertlerin, als leidenschaftlichste BR Heimat Hörerin von hier bis Zell am Pettenfürst, als einzige Zuschauerin des Komödienstadels unter 65. Mir schicken die Bayern sowas. Eine richtige Frechheit ist das.

An Dr. Mosauerin

Aktenzeichen 2090_123456789

Anhörung des Betroffenen wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit

Sie haben am 25.07.2016 um 12.05 in Seebach, A3 Richtung Passau, Abschnitt 1280, km 5,510 als Führerin und Halterin des Pkw, Kennzeichen BR-123XY folgende Verkehrswidrigkeiten  nach §24 StVG begangen:

Kennzahl: 104607
Tatbestand: 101 km/h Sicherheitsabstand von 50,5m nicht eingehalten, ihr Sicherheitsabstand betrug 16m, Toleranzen zu ihren Gunsten berücksichtigt.

Beweismittel, Foto, Video

VPI Sedlmayr, Deggendorf

(Also sinngemäß und sehr verkürzt – ich solle bitte auch kein Zahlung aufgrund dieses Schreibens leisten – soweit kamat’s noch)

Reg dich nicht auf kleine Mosauerin, an dem Tag warst Du arbeiten, dort warst du nicht, und BR-123XY ist auch nicht dein Kennzeichen, also alles easy, füll das Formular aus, schick’s zurück und gut isses.

Antwort Formular ausgefüllt:

Punkt 5 Angaben zur Sache:

Waren Sie verantwortlicher Fahrzeugführer: NEIN.

Wird der Verkehrsverstoß zugegeben: NEIN.

Wenn nicht aus welchen Gründen:
1) bin nicht Halter des Fahrzeuges mit dem Kennzeichen BR123XY
2) war zu dem Zeitpunkt nicht am Ort der Verkehrswidrigkeit.

He Mosauer, kann ich das so schreiben?

Lass mal sehen, ja klar, kannst Du. Aber wart mal kurz. Irgendwie kommt mir das Kennzeichen bekannt vor. Moment mal. Da war doch was. Ah ich hab’s ja gewusst. Hier, dein Zulassungsschein.

Text also abgeändert:

Punkt 5 Angaben zur Sache:

Waren Sie verantwortlicher Fahrzeugführer: NEIN.

Wird der Verkehrsverstoß zugegeben: NEIN.

Wenn nicht aus welchen Gründen:
1) bin nicht ZWAR Halter des Fahrzeuges mit dem Kennzeichen BR123XY **)
2) war zu dem Zeitpunkt nicht am Ort der Verkehrswidrigkeit.

**) das ist aber ein Traktor FORD 4610 mit höchstzulässiger Geschwindigkeit von 31km/h

Da schaut’s ihr vom Bayerischen Polizeiverwaltungsamt in Straubing aber schon, wie schnell die Traktoren bei der Mosauerin gehen, gell?

Advertisements

Ein Kommentar zu „Achtung, rasende Mosauerin!

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: