Österreich Radrundfahrt – Etappenziel Altheim

Nachdem ich mich gestern als Radlfahrerin geoutet hab, leg ich heute gleich noch einen Radlbeitrag nach – aber nicht dass ihr glaubt’s das wird hier jetzt ein Rad- und Sportblog. Nana, da bin I vü z’fei dafür. Aber auf Events geh ich ganz gerne und so war ich heute auch beim Etappenzieleinlauf (heisst das so?) von der Radrundfahrt. Der Österreichischen wohlgemerkt. Habt’s Lust, schau ma kurz, was sich getan hat?

Also ich hätt das Ganze ja wieder mal vollkommen verschwitzt. Obwohl es ja ausgemacht war und ich auch mit dem Mosauer drüber geredet hab. Gott sei dank hat mich aber die Hinweistafel „Ortsdurchfahrt Altheim gesperrt“ daran erinnert. Also nix wie Sachen zammgesucht und hin, um kurz nach drei war ich dort. Leicht verschwitzt.

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_01

Es war noch etwas mau besucht, und nein, der Typ da oben in blau ist nicht der Sieger 😉

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_02

Die Reihen sollten sich aber noch füllen.

Das Publikum wurde in der Zwischenzeit mit alten Motorrädern und alten Autos unterhalten. Wobei manche wohl das Motto hatten: wer sein Moped liebt, der schiebt 😉

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_03

Der Woifi hat wohl sein Rad vergessen, wenn’s morgen noch dasteht, hol ich’s mir. Ich wollte immer schon mal eine Ultegra Di2, also ein Schaltwerk das elektisch schaltet, haben. 

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_05

Natürlich durften auch die Honorationen der Stadt nicht fehlen – rechts da Biagamoasta und links sei Vize – Griaß di, Nochboa! Den Herren in der Mitte kenn ich übrigens nicht 🙂

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_08

Auch Altheims Haus und Hof Fotograf, Ladislav Vorich war natürlich zugegen. Da wirds wieder eine Menge Fotos zu bewundern geben auf www.vorich.at und bestimmt einen Bericht in den OÖN…

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_09

Und wer darf bei einem solchen Event natürlich auf gar keine Fall fehlen? D’Musi! Übrigens hält sich seit meinem Beitrag über das Woodstock der Blasmusik irgendwie hartnäckig das Gerücht ich hätte was gegen Blasmusik. Au contraire mes amis! Ich hab nur was gegen Idioten Menschen die stereotype Einschätzung, Bewertung, Benachteiligung oder Bevorzugung einer Person allein auf Grund ihrer Geschlechtszugehörigkeit von sich geben auf Blasmusikveranstaltungen, das ist ein gewaltiger Unterschied…

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_10

Ganz kurz bevor die Jungs ankommen wird auch noch der Name eines Sponsors auf den Boden gesprüht. Ich hab nicht so ganz verstanden wieso, wenn doch eh überall schon seine dicken Würste herumstehen. Aber mei.

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_11

Jetzt kanns dann nimmer lange dauern. Der Boden ist bepinselt, die Strasse ist leer.

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_12

Und da kommen sie dann schon, nach Blaulicht und Blaulicht und Blaulicht. Und Blaulicht. Gefühlsmäßig sind da 40% aller österreichischen Kiwara Polizisten mit dabei am Moped.

Als ersten sehen wir Jay Robert Thomson aus Australien, mit 30 Sekunden Vorsprung als das Rennen in die letzte Runde geht (Altheim – Polling – Wagham und zurück, hey das fahr ich auch öfter!) Tragischerweise  hat der Gute aber dann nicht gewonnen.

Es zählt wohl in jedem Sport das Gewinnen, das ist mir schon klar, aber dass die Kameras sofort abgebaut werden, die Reporter und Fotografen sofort weggehen, sobald der Sieger durch ist, ist schon irgendwie hmmmmm a weng weng wertschätzend.

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_14

So verpassen sie zum Beispiel die Zieleinfahrt von ihm.

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_15

Andere geben Interviews.

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_16

Und manche wiederrum glauben, es ist eh schon aus. Der Typ rechts fährt gerade sein Rennen zu Ende während der Typ links wahscheinlich auf die Post fährt. Kinder, wo ist denn da die Polizeiabsperrung und Eskorte?

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_17

So und nachdem es auch die sehr feschen Buben in Blau mit ihren knackigen Oberschenkel ins Ziel geschafft haben, macht sich auch die Mosauerin schön langsam auf den Heimweg. Nicht um auf den Kopfpolster zu sehnan (sabbern) natürlich! Was ihr schon wieder denkt von mir… Ich muss natürlich in den Stall zu den Hühnern. Und so ein Blogartikel gehört auch noch geschrieben…Und dann wird erst gesehnat! Aber so richtig!

2017_07_mosauerin_radrundfahrt_99.jpg

😉
mosauerin

 

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Österreich Radrundfahrt – Etappenziel Altheim

Gib deinen ab

  1. Irgendwie vergehen einem die Events im Innviertel mit dir und deinen Beiträgen..sehr schade! ich finde wir haben tolle Sachen in unserer Heimat und sollten stolz darauf sein, solche bekannten Veranstaltungen bei uns zu haben – und ja, auch hier meine ich das Woodstock.
    Wie der Ablauf ist oder welche Leute wo herumrennen zu bewerten, finde ich unangebracht! Ich denke nicht, dass dies das Hauptthema sein sollte…

    Gefällt mir

    1. Liebe Anna,
      Schön, dass Du meinen Blog so aufmerksam liest und vielen Dank, dass Du Dir erneut die Mühe machst zu kommentieren. Ich bin komplett Deiner Meinung, dass wir tolle Veranstaltungen im Innviertel haben, sonst würde ich dort ja nicht hingehen 🙂 In wie weit ich „stolz“ auf etwas sein möchte, das ich nicht verantworte, lass ich hier mal offen. Wie ich es auch bereits unter den Woodstock-Artikel geschrieben habe und es auch im Bereich „Über die Mosauerin“ zu finden sind, alle meine Artikel sind mein alleiniger subjektiven Eindruck und ich schildere ausschließlich das, was ich selbst erlebt/empfunden habe. Jede/r kann sich selbst einen Eindruck verschaffen in dem er oder sie eben zB. das Woodstock besucht. Ein Blogartikel ist nun mal weder ein schöner Werbetext/Pressetext noch ein objektiver Zeitungsartikel, er ist vielleicht noch am ehesten mit einem Kommentar in eine Zeitung vergleichbar. Und genau darin liegt seine Stärke, er gibt zu 100% meine ehrliche Meinung wieder. Und über meine Meinung diskutiere ich auch gerne mit jedem und ausführlich. Das dann aber ganz gerne entweder von Angesicht zu Angesicht oder zumindest nicht hinter einem Pseudonym versteckt, wie ich es auf Grund Deiner angegebenen Emailadresse vermute, dass Du das machst.
      Alles Liebe
      mosauerin

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: