Einladung zur 1. Innviertler Food Swap Party – bei der Mosauerin!

Ihr kennt das sicher auch: Da kocht man was ein. Marillen zum Beispiel. Oder Ribiselmarmelade. Oder Zucchinichutney. Und dann hat man da 30 Gläser Marillenmarmelade bei sich daheim herumstehen. Oder Ribiseln. Oder Zucchini. Mengen die in einem Jahr kein Mensch wegessen kann. Aber ich hab die Lösung – wir machen eine Food Swap Party! Die erste des Innviertels! Seids dabei?

Eine bitte was will sie machen?

Eine Food Swap Party – also eine Party bei der man in geselliger Runde Lebensmittel tauscht.  Hat’s im Innviertel glaub ich noch nie gegeben. Aber deswegen gibt’s ja die Mosauerin, damit sie sowas veranstaltet. Hip und modern, wie das Innviertel!

Die Food Swap Party ist für dich, wenn Du…

  • …. einiges an (haltbaren & selbstgemachten) Lebensmittel über hast – wie zB. Marmelade, Chutney, eingelegtes Gemüse, aber z.B. auch gerne Brot, Käse, was auch immer! Nur haltbar sollte es ein wenig sein.
  • … offen für andere Menschen bist – also gerne neue Leute kennen lernst und mit denen einen Nachmittag verbringen magst

Denn es geht eben nicht nur rein ums Tauschen von Lebensmitteln. Ich bring gerne Leute zusammen, vielleicht sogar solche, die sich sonst nie treffen würden (siehe auch meine Bratl Essen). Also lasst es uns beweisen, dass das Innviertel mit so Locations wie London, Paris und Wien mithalten kann und zeigen wir der Welt, wie nahe am Puls der Zeit wir sind! Und wie viele verschiedenen Köstlichkeiten wir haben! Die uns alle schmecken!

pickled-cucumbers-1520638_1920 (1)Wie kannst Du bei der Food Swap Party mitmachen?

  1. Hab‘ mindestens 10 (noch besser 20 oder mehr…) Gläser bzw. Einheiten von tausch-fähigen selbstgemachten Lebensmittel über. Als Einheit gehen wir bei Eingekochtem von  ca. 150-200g bzw. ml aus. Oder einer anderen sinnvollen Abmessung (zB bei Essiggkurkerl 1 Glas). Oder als Umrechenhilfe: Eine Einheit sollte so ca. 2-4 Euro Preis im Supermarkt entsprechen. Wie Du das aber dann im Endeffekt mit anderen eintauschst, ist Dir überlassen.
  2. Like + Teile den Beitrag auf Facebook – das ist wichtig, denn wir wollen ja NEUE Leute kennenlernen!
  3. Hab am Samstag, 23 September von 14-18:00 Zeit.
  4. Kommentiere auf facebook oder unter dem Beitrag oder schick mir eine Nachricht am Blog was du zirka mitbringen wirst (weil ja keiner was davon hat, wenn alle nur Ribislmarmelade mitnehmen) – Das ist dann auch gleich quasi Deine Anmeldung.
  5. Ich werde bis 10. September alle Anmeldungen sammeln und eine Übersicht hier zusammenstellen, damit das Angebot möglichst vielfältig wird und Du schon siehst was die anderen so mitnehmen.
  6. Nach dem 10. September informiere ich Dich, wo das Event genau stattfinden wird. Sehr wahrscheinlich aber in 4950 Altheim.
  7. Freu Dich zwischendurch schon mal auf den Samstag & die Swap Party 😀
  8. Markiere Deine Lebensmittel mit Deinem Namen (das macht das Tauschen einfacher)
  9. Am Tag der Party: Bring neben deinen Köstlichkeiten eine gekühlte Flasche Prosecco mit. Oder etwas anderes, das Du gerne trinkst (es muss nix alkohlisches sein, ich freu mich halt persönlich über Prosecco!) oder auch Kuchen. Oder Knabberzeug – was auch immer – zum gemeinsamen Verbrauchen ein.
  10. Hab Spaß auf der Food Swap Party bei der Mosauerin. Mit Sicherheit gehst Du mit vielen neuen Köstlichkeiten heim!
  11. Und zum Schluss: Genieße Deine eingetauschten Schätze…
  12. Das ganze kostet natürlich NIX.

Wie funktioniert der Food Swap?

Wir werden am Tag der Party Namensschildchen zur Verfügung stellen, mit denen Du Dein Interesse an einem Lebensmittel bekunden kannst. Das Teil gehört Dir dann zwar noch nicht, aber das Tauschen wird erleichtert, weil Du schon mal Deinen Namen hinterlassenkannst.

Die Lebensmittel werden von Dir mit der jeweiligen anderen Person direkt getauscht. Du kannst natürlich auch „ums Eck tauschen“ (Also: ich gebe dir 1 Glas Marillenmarmelade für 1 Glas Zucchini Chutney das ich dann bei Birgit für 1 Glas eingelegte Zucchini tausche“) – der Tauscherei sind keine Grenzen gesetzt 🙂

Was du in welchem Verhältnis tauschst ist Dir überlassen, ich hätte nur grundsätzlich gerne, dass es halbwegs fair zugeht. Deswegen meine Bitte ein wenig in Einheiten zu denken – pro Einheit sollten es ca. 2-4 Euro Verkehrswert sein. Aber es ist halt wie so oft im Leben: Durchs Reden kommen die Leute zamm, ich bin mir sicher, es findet sich für jedes Gläschen ein geeigneter Tauschpartner.

plums-1584244_1920

Wenn auf der Food Swap Party alles gut läuft, gehst Du  am Ende der Party mit der selben Anzahl an Gläsern/Einheiten heim, mit der Du gekommen bist. Nur eben mit einem anderen Inhalt. Und wenn alles perfekt läuft, auch noch mit ein oder zwei oder 10 neuen FreundInnen. Und wer kann die nicht gut gebrauchen?

Alles Liebe & ich freu mich schon auf DICH und Deine Köstlichkeiten

und wenn Du noch Fragen hast, immer nur her damit!

Mosauerin

PS. Um schon mal zu starten: Ich biete (mindestens) an:

  • Zucchini Chutney
  • Marillen Chutney
  • Quitten Chutney
  • Senf (Prosecco, Bosna, Zwiebel, Knoblauch, Birne…)
  • Eingelegte Zitronen (einzeln)
  • Marillenmarmelade
  • Vin de Noix (französischer Nusswein aus dem Périgord) auch unter „Mosauerins KO Tropfen“ bekannt 😉
  • Sauce aus grünen Paradeisern

 

 

 

9 Kommentare zu „Einladung zur 1. Innviertler Food Swap Party – bei der Mosauerin!

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: