Landwirtschaftliche Fachschule Mauerkirchen – Mosauerin bei der „langen Nacht der Schule“

Manchmal wünschte ich mir echt, ich könnte wieder in die Schule gehen. Meistens dann, wenn ich gerade in einer dieser landwirtschaftlichen Fachschulen sein durfte, denn die scheinen mir allesamt besonders tolle Orte zum Lernen zu sein. Letzten Freitag war die Mosauerin bei der „Langen Nacht der Schule“ in der LFS Mauerkirchen dabei und ich hab wie schon in Andorf jede Menge tolle Sachen erlebt. Sogar ein kleines Video hab ich für Euch gebastelt…

Die LFS in Mauerkirchen bietet den SchülerInnen drei Ausbildungsschwerpunkte an, die natürlich auch bei der langen Nacht der Schule vorgestellt wurden. Gastromanagement, Gesundheit und Soziale Berufe, Hauswirtschaft und Agrotourismus. Ja, das heißt wirklich so.

Gastromanagement

Gastromanagement ist eine Fachrichtung, zu der ich mich als leidenschaftliche Köchin natürlich besonders hingezogen fühle. Und das Menü, das hier aufgetischt wurde, war wirklich eine Augenweide auf keinen Löffelchen. Probiert hab ich es allerdings nicht, weil wir vorher schon ein köstliches Buffet leerräumen durften. Aber so setzt es wenigstens nicht an 😉

 

 

Im Bistro der Schule wurden von den SchülerInnen kleine Köstlichkeiten serviert, die in der Küche frisch zubereitet wurden. Die netten Barkeeperinnen servierten uns auch einen sehr spritzigen selbst erfundenen Cocktail namens: „Grüne Wiese“ – ich hoffe ich hab mich jetzt nicht vertan und das frische grüne Getränk hieß wirklich so. Naja, ihr werdet es mich sicher wissen lassen, wenn es nicht so ist

Barkeeperinnen landwirtschaftliche Fachschule Mauerkirchen Mosauerin
flinke Barkeeperinnen bei der Arbeit

Sich selbst und der Schule was Gutes tun

In der Genusswerkstatt konnte man an dem Abend sogar einkaufen und damit der Schule und besonders sich selbst was Gutes tun! Drei Schülerinnen verkauften die in der Werkstatt selbst hergestellten Köstlichkeiten wie Müsli, Kekse, Säfte, Marmelade, Salze und und und. Mei so guad!

 

 

Noch etwas kann man sich in der Schule übrigens kaufen (vielleicht auch eine Idee für Weihnachten?) Einen „immerwährenden Stehkalender“, der anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Fachschule Mauerkirchen kreiert wurde. 70 Rezepte, Anregungen für Körper und Design und Gedanken zum Tag können mit diesem Kalender verschenkt werden. Er kostet 14,90 und kann über die Fachschule bezogen werden.

2017-11 mosauerin LWS Mauerkirchen Nacht der langen Schule 30a
Immerwährender Stehkalender

 

Gesundheit und soziale Berufe

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Bereich Gesundheit und soziale Berufe. Ob das wohl was für mich wäre? Ich sag nur soviel: Meine Familie versteckt ihre Krankheiten vor mir, weil sie Angst haben, von mir gepflegt zu werden. Ja, zur Florence Nightingale des Innviertels werd‘ ich wahrscheinlich nicht mehr werden. Mei, ich blogge aber eh viel lieber über andere – ällabätsch 😀

 

 

Was ich natürlich auch gerne mache ist von anderen Menschen Fotos zu machen. Und so traf es sich gut, dass es auch eine Fotobox gab bei der man witzige Retro-foto-collagen machen konnte.

 

 

Und dann gab es neben vielen anderen Attraktionen auch noch Darbietungen der SchülerInnen. Zum Beispiel wunderhübsche Naturkreationen als schmückende Elemente.

 

 

Ja und wie versprochen, einen kleinen Film hab ich euch auch noch gebastelt. Viel Spaß beim Ansehen.

Die Schule kennenlernen

Wer die lange Nacht der Schule verpasst hat, hat auch die Möglichkeit bei den Workshops für interessierte zukünftige SchülerInnen mitzumachen

Freitag 26.01.2018 14-17 Uhr

Samstag 27.01.2018  9-12 Uhr

außerdem können jederzeit Schnuppertage vereinbart werden

Schnupper Hotline:07724/2357-11

Zu guter Letzt

Die aufmerksame Leserin wird sich jetzt fragen: Ja und was ist nun mit dem dritten Schwerpunkt der Schule? Mit der Hauswirtschaft und dem Agrotourismus? Nein den hab ich natürlich nicht vergessen  – ABER. Ich verrate Euch jetzt schon, das ich am 19. Dezember den Fachbereich exklusiv besuchen werde und mit den SchülerInnen gemeinsam einen Workshop zum Thema Bloggen machen darf. Darauf gfrei i mi scho sakkrisch. Natürlich wieder  mit Blogartikel und allem Pipapo. Und wer könnte so einen Fachbereich besser vorstellen, als die Schülerinnen selbst? Seids also gespannt, wenn es wieder heißt: „Mosauerin muss nachsitzen – dieses mal z’Mauerkirchen“

Pfiat eich dawei
Mosauerin

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Landwirtschaftliche Fachschule Mauerkirchen – Mosauerin bei der „langen Nacht der Schule“

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: