Das war Herbst am Hof 2021

Herbst am Hof 2021

Das Wetter hätte nicht besser sein können beim Herbst am Hof 2021 – und ganz ehrlich: nach dem verregneten Markt 2020 haben wir uns das aber auch verdient heuer! Aber schon ist er auch schon wieder vorbei der “Herbst am Hof” – der kulinarische und kreative Herbstmarkt am Mosauerhof. Und ich bin (schon wieder) überwältigt, wie viele Menschen trotz den Umständen den Weg zu mir und meinen super Standler*innen aus dem Innviertel fanden. Heute gibt’s wie immer einen exklusiven Blick hinter und vor die Kulissen, vui Spaß!

So ein Markt beginnt is ja bekanntlich ein Haufen Arbeit – nicht nur am Markttag sondern schon Wochen vorher. Standler*innen wollen angeschrieben, platziert und administriert werden .- heuer waren übrigens 28 angemeldet (Höchststand bisher!) und natürlich hab ich auch heuer nicht gewusst, ob ich den Markt wirklich machen darf. Den Mutigen gehört die Welt!

Das alles zu Schupfen ginge alleine gar nicht – wie großartig, dass mir fast meine gesamte alte, neue und erweiterte Familie dabei hilft, den Markt für euch zu machen! Ein SUPERGROSSES DAAAANKE dafür liebe Mama, Steffi, Katrin, Lisa, David, Georg, Michi, Cristina (ja, wirklich ohne H) – und Mr.Right, die mir alle dabei geholfen haben, den Markt zu schupfen (und auch meine Launen vorher tapfer ertragen)!

So war Herbst am Hof 2021 am Mosauerhof

Zuerst mach ich mit euch einen kleinen morgendlichen Rundgang durch den Markt – logischerweise ohne Besucher, denn ihr wisst ja: wenn es mal losgeht, hab ich alle Hände voll zu tun und kaum Zeit um Fotos zu knipsen…

Aber heuer hab ich mir auch später nochmal ein bissi Zeit genommen und eine weitere Runde mit der Kamera gedreht, und da sag ich auch gleich gar nix mehr dazu sondern lass euch einfach schauen, wen ihr alles so entdeckt unter den Besucher*innen.

Und wenn die Besucher*innen weg sind?

Wenn die Besucher*innen dann weg sind und die Standler*innen zammgepackt haben, dann gibt’s traditionell immer noch ein kleines zusammensitzen, wer halt mag und Zeit hat. Natürlich mit g’schmackigen Lebaknedln. So auch am Herbst am Hof 2021. Ach, ihr könnt mich für verrückt halten, aber ich freu mich schon wieder auf Herbst am Hof 2022 (am 24. September 2022 – könnt’s euch gleich mal in euren Kalender eintragen!) (und wer von den Standler*innen sich bereits jetzt anmelden will, kann das hier tun: https://mosauerin.at/marktanmeldung/ )

  • Herbst am Hof 2021
  • Herbst am Hof 2021
  • Herbst am Hof 2021
  • Herbst am Hof 2021
  • Herbst am Hof 2021
  • Herbst am Hof 2021
  • Herbst am Hof 2021
  • Herbst am Hof 2021
  • Herbst am Hof 2021
Herbst am Hof

3 Kommentare zu „Das war Herbst am Hof 2021

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.