Ingwer Karotten

Ingwer und Karotten – die beiden Zutaten haben eigentlich fast das ganze Jahr Saison – also sind Ingwer Karotten jetzt nichts typisch herbstliches – es ist aber ein wunderbar einfaches Rezept, das eben auch im Herbst deinen Speiseplan aufhübschen kann! Zubereitet ist es in ein paar Minuten und wer es nicht unbedingt Veggie mag, klescht einfach ein (bio!)Steak daneben aufs Teller.

Das ist übrigens der allereinzigste Beitrag bis jetzt bei dem ich die rohen Produkte als Titelbild verwendet habe – aber ich konnte einfach nicht anders, sehen sie nicht fabelhaft aus? Ich muss heute einfach einmal das vorher Bild in den Vordergrund stellen, weil es einfach so wunderherrlich appetitlich ausschaut mit all den verschiedenen Karottenfarben! Findet ihr nicht auch?

Ingwer Karotten

Fertig ist es aber auch ganz appetitlich – und es schmeckt noch besser!

Bio Karotten gibt’s zum Beispiel beim Biohof Frauscher in Gurten

Mehr gibt’s von diesem watschen einfachen Gericht wirkliche nicht zu erzählen, also tu ich hier nicht unnötig Zeit schinden. An Guaden!

Ingwer Karotten

Bunte Ingwer Karotten

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Beilage, Herbstgericht, Vorspeise, Wintergericht

Zutaten
  

  • 250 Gramm Karotten geschält bunt oder "ordinär", Alternativ im Frühsommer junge Karotten (ca. 5cm Länge) verwenden, dann ein wenig vom Grün stehen lassen
  • 50 Gramm Ingwer mindestens, mehr geht immer
  • Butter oder Butterschmalz
  • grobes Meersalz

Anleitungen
 

  • Die Karotten klein schneiden.
  • Den Ingwer kleinschneiden.
  • Gemeinsam mit 2 EL Butter in einer Pfanner langsam bei maximal mittlerer Hitze vor sich hin dünsten lassen ( ca. 15 Minuten) bis die Karotten durch sind, aber immer noch Biss haben.
    Ingwer Karotten
  • Mit groben Meesalz würzen und servieren!
Keyword Ingwer, Karotten

An Guaden wünscht

d’Mosauerin

PS: So könnte es mit einem Stück Fleisch dazu aussehen: Bio Angus Schnitzel in Saft mit Ingwer-Karotten (und Erdäpfel)

Ein Kommentar zu „Ingwer Karotten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.