Weihnachten mit der Mosauerin: Innviertler Mostkeks

Mosauerin Innviertler Mostkeks

Innviertler Mostkeks sind der Klassiker der Innviertler Kekserlbäckerei. Das ist ein Rezept der Mosauer-Oma.

Eigentlich sind Innviertler Mostkekse recht einfach zu machen, denn sie kommen mit 3 Zutaten für den Teig aus. Da es sich bei diesen Keksen wieder um einen Mürbteig handelt, ist hier aber wieder rasches Arbeiten und sehr gut gekühlte Butter gefragt.

Mosauerin Innviertler Mostkeks

Innviertler Mostkeks

nach dem Rezept der Mosaueroma
Zubereitungszeit 20 Min.
Kühlzeit 30 Min.

Zutaten
  

  • 40 dag Mehl
  • 40 dag Butter
  • 6-8 EL Most
  • Marmelade für die Füllung
  • Vanillezucker / Staubzucker zum Wälzen

Anleitungen
 

  • Das Mehl mit der kalten Butter abbröseln und gemeinsam mit dem Most zu einem Teig verkneten.
  • 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den teig ausrollen. Runde Scheiben ausstechen.
  • In die Mitte jeder Scheibe etwas Marmelade geben und zu Tascherl zusammenschlagen.
  • Den Rand gut andrücken und bei 180°C goldgelb backen.
  • Noch warm in Staubzucker mit Vanille wälzen.

Geschenktipp:

Kochkurs

Bradl a da Rein

Lerne ein Original Innviertler Holzofen Bradl a da Rein zuzubereiten und besuche die Innviertler Direktvermarkter, die die Zutaten für dein Bradl erzeugen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.