Schilcher-Kürbiskern Senf – der Steirer

Meine Inspiration:

Lange Jahre habe ich in der Steiermark verbracht und ein wenig davon ist einfach in mir hängengeblieben: Die Liebe zu Kernöl, Verhackertbrote und besonders natürlich zu DEM weststeirischen Wein, dem Schilcher. Vielen ist der Schilcher am Anfang zu „hantig“ und zu „resch“ aber gerade diese intensiven Geschmacksrichtungen prädestinieren ihn geradezu zum idealer Begleiter von Senf. Wenn aber schon steierischer Wein mit Senf gut passt, dann runden die steirischen Kürbsikerne den Geschmack noch ab.

IMG_0739.JPG

Meine Zutaten:

  • gelber und brauner Senf
  • rescher steirischer Schilcher
  • steirische Bio Kürbiskerne
  • feinster italienischer Weingeistessig
  • brauner Fair Trade Rohrzucker
  • Salz
  • Wasser

Meine Empfehlung:

Besonders gut schmeckt mein Schilcher-Kürbiskernsenf natürlich zu einer Brettljause, insbesondere verträgt er gut würzige Fleischsorten wie kalten Schweinsbraten besonders gut, da er sehr kräftig im Geschmack ist.

Advertisements

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: