Germteig

Ich muss jetzt mal kurz ein Germteig Posting zwischenschieben, weil ich ja doch recht oft was mit Germteig mache und da mag ich nicht immer das Germteigrezept hinschreiben – das wird Euch ja auch fad. Und damit alle, die vielleicht nochmal nachschauen möchten wie ich meinen Germteig mache kann ich in Zukunft immer auf dieses Posting verlinken. Schlau, nicht wahr? Und ja, es ist WIRKLICH nur ein Germteig Rezept! Echt, ich schwöre, da kommt jetzt „nur“ mehr das Rezept!

Also wir brauchen:

500g Mehl
50g Butter
1-2 Pkg Germ (Trockenhefe)
200ml Milch bzw. wenn für Brot und Pizza: Wasser + etwass Olivenäl
etwas Salz

Zunächst die Milch am Ofen erwärmen und die Butter darin schmelzen, das sollte nur lauwarm werden.

Das Mehl am Besten auf die Arbeitsplatte geben und eine Loch in der Mitte hineinmachen. Den Germ dort hineingeben .

Die warme Mich->Butter-Gemisch in das Loch hineingießen, alles von Innen nach Außen mit einer Gabel einrühren und mit der Hand zu einem Teig verkneten.

ODER zuerst das Mehl, dann den Germ in die Küchenmaschine kippen und mit dem Knethaken langsam zu rühren beginnen, nach und nach die Milchbutter zugeben und so lange kneten lassen bis der Teig nur mehr 1 Klumpen ist.

Das Ganze mit einem Küchenhangerl zudecken und an einem warmen Ort zirka 1 Stunde gehen lassen (oder bis sich das Volumen verdoppelt hat).


Na, was hab ich gesagt, wirklich nur ein Rezept.

Alles Liebe aus der Küche
mosauerin

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Germteig

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: