Multilokalität. Nein, dabei geht's nicht um eine ausgiebige Wirtshaustour, sondern um was (auch) recht Spannendes: Wie das ist, wenn Menschen an zwei (oder mehreren) Orten leben. Also z.B. z'Riad am Wochenende und unter der Woche z'Wean. Oder die halbe Woche in Schärding und die andere Hälfte z'Uttendorf. Oder z'Braunau oder... Das ist nicht immer ganz einfach,... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Die Mosauerin hat eingeladen. Quasi unter dem Motto Bradl bei mir gab’s ein Gespräch über Fasten, Detox und Ernährung mit Dr. Günther Beck – Chef der Villa Vitalis in Aspach und somit einer der’s wissen muss. Die Mosauerin hälts nämlich eher mit der alten Innviertler Weisheit: „Was soll ich mich um meine Ernährung kümmern, ich... Weiterlesen →

Nach dem tollen Erfolg des letzten Events und vieler Stimmen die meinten: "Bei Dir am Hof is so gmiadlich, mach doch wieder sowas" isses am Samstag 04.Mai.2019 soweit: das nächste Sauaustreiben - dieses mal in Form eines feinen Frühlings- und Pflanzenmarktes rund um das Thema Garten - findet bei uns am Mosauerhof statt. Und ich such... Weiterlesen →

Ich komm ja eigentlich mit einer schönen Regelmäßigkeit nach Ried. Normalerweise hab ich dann etwas Bestimmtes vor oder zu erledigen. Aber so einen richtigen Tag in Ried, nur für mich, mit ein bissi Shoppen, gut Essen, Aktivitäten und Kuitur - das hab ich bis jetzt eigentlich noch nie gemacht. Wie gut, dass mich der Tourismusverband... Weiterlesen →

So morgen ist es soweit, das Bratl d'Amour findet statt! Und das dringendste gleich zuerst: Eine Dame ist ausgefallen! Single-Frauen um die 30 (25-35), die ihr spontan Lust habt's, den Mann Eurer Träume kennenzulernen, meldet Euch bitte per PN auf facebook oder unter bratl@mosauerin.at. 4 entzückende Mannsbilder (richtig fesche Kampel!!!) werden auf jeden Fall dabei... Weiterlesen →

Seit langer Zeit hab ich letztens mal wieder Lust gehabt etwas zu backen. Ihr wissts ja, dass ich normalerweise keine Rezepte mag, die mehr als 3 Zeilen brauchen. Dieses Mal hab ich mich aber von einem alten Rezept ohne viel Schnickschnack aus einem alten, handgeschriebenen Kochbuch verführen lassen, das mir das Leben glücklicherweise zugespielt hat.... Weiterlesen →

Während Ihr Euch über Weihnachten den Bauch mit Kekserl voll geschlagen habts, war die Mosauerin fleißig und ein bissi wandern. Das stimmt zwar beides nicht so wirklich, eignet sich aber hervorragend für eine Einleitung zum Thema "Wandern im Innviertel" Denn gerade jetzt im ausklingenden Winter braucht man doch ein bissi Bewegung. Ich "wandere" ja nicht.... Weiterlesen →

So Gemeinde. Single sein ist kein Spaß nicht - und im Innviertel schon z'erscht net. Wo lernt Mann oder Frau denn neue Liebschaften kennen? Geht ja keiner mehr fort!  Paarship kostet was, Tinder ist oberflächlich und der Rest überhaupt merkwürdig. Aber ich wäre nicht die Mosauerin, wenn ich mich nicht auch (vollkommen uneigennützig!) um die... Weiterlesen →

So, über Weihnachten sperrt die Mosauerin hier auch zu, wenn Euch aber fad ist, dann könnts ihr ja einen der an die 280 Blogartikel lesen, die bis jetzt hier zu finden sind. Damit ihr Euch aber nicht durch alle wühlen müsste bekommts ihr von mir heute eine Lesempfehlung - best of 2018 quasi. Vui Spass... Weiterlesen →

Nach oben ↑