Wie versprochen zeig ich Euch heute Einblicke in meine allergeheimsten Planungsaktivitäten bezüglich Nutzgarten. Immer mehr Menschen wollen sich ja saisonaler und regionaler versorgen, eine Entwicklung die ich richtig gut finde. Wie ich es heuer anlege und welche Pflanzen mit welchen im Gemüsegarten zusammenpassen, falls ihr noch nicht ganz so erfahren seid beim Garteln, könnt ihr... weiterlesen →

Advertisements

Am Anfang des Winters stricke ich immer wie eine Wahnsinnige, gegen Ende des Winters häkel ich mich verrückt. Zwischendurch bin i narrisch. Weil ich weiß, dass einige von Euch auch solche Woll-aholics sind, zeig ich Euch heute mal die letzten beiden Tücher, die ich gehäkelt habe. Vielleicht braucht ja wer von Euch Inspiration... Tuch Nummer... weiterlesen →

Mir ist immer noch zechenkalt, aber während ich hier am Schreibtisch sitze und auf das Auftauen der mosauerischen Kakaosprudler warte, stell ich Euch gleich mal meine Impressionen vom heutigen Faschingsumzug in Mauerkirchen rein. Warum ich dort war? Ich hab auf der mosauerischen Facebook Seite gefragt, was man denn im Innviertel nicht verpassen sollte - und... weiterlesen →

Warum man heutzutage lieber Suppenwürfel verwendet als sich eine richtige Suppe selbst zu machen, erschließt sich mir seit Jahren nicht mehr. Es ist nämlich überhaupt nicht aufwändig, sich selbst einen Vorrat an Suppe herzustellen und den dann bei Bedarf zu verwenden. Wie ich meine (Vorrats)Knochensuppe - das Wochenende eignet sich perfekt dafür - herstelle, lest... weiterlesen →

Wenn mir vor einem Jahr jemand gesagt hätte, dass ich mal in Dietraching beim entzückenden Seidl in der Brauerei stehe und einen lustigen Brautag verbringen werde, ich hätte es nicht geglaubt. Erst letzten Sommer hat mich nämlich Freund Harald (Coke) zu meinem ersten IPA (India Pale Ale) eingeladen, vorher hielt ich ihn eigentlich nur für... weiterlesen →

Morgen ist Maria Lichtmess. Die meisten von Euch wissen wahrscheinlich aus Erzählungen, dass das früher von der Landwirtschaft geprägte Jahr anders eingeteilt war als heute. Alles begann und endete an Maria Lichtmess, also am 2. Februar. Was es sonst noch für Gepflogenheiten rund um diesen Tag gab, was es mit dem Schlenkertag auf sich hat,... weiterlesen →

Ende Jänner, Hofrundgangtime. Heute beginnen wir mal mit dem Gemüsegarten, in dem sich selbstverständlich noch nichts tut. Besser gesagt ich noch nichts gemacht habe heuer, den tun tut sich sehrwohl was - nicht nur die Bodenbewohner sind hoffentlich fleißig - diesen Winter hatte ich durchgehend frische Petersilie zu ernten und jetzt kommts: der Salat hat... weiterlesen →

Im Oktober, in der Woche vor dem letzten Bratlessen, hatte ich Besuch von Edith, einer Workawayerin von gaaanz weit weg, aus dem Hausruckviertel nämlich. Dass es trotzdem ein Erlebnis sein kann, Urlaub vor der eigenen Haustüre zu machen, lest ihr heute in ihrem Blogbeitrag. Viel Spaß bei einem weiteren Blick hinter die Kulissen von: Mosauerins... weiterlesen →

Freut Euch Leute, die Clara, mein Nordlicht kommt mich im Februar wieder besuchen! Und damit wir uns schon auf sie einstimmen können gibt's heute ihr Geheimrezept für ganz tolle Cookies. Das hat sie mir im September hinterlassen und das will ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Lasst's es Eich schmecken! von Clara, dem Nordlicht Wie die... weiterlesen →

Nach oben ↑