– Aktuelles


Mosauerin Innviertel Wurzgarten Update

Welcome to the Jungle!

Nein, mit dem Titel meine ich nicht den Guns N’ Roses Song (könnt ihr euch noch erinnern… DAS waren noch Zeiten!) aber auch nicht – für die jüngere Generation jetzt – den Song von Kanye West und Jay-Z aka “Mann von Kim Kardashian” und “Mann von Beyoncé”. Letztere teilt übrigens ihren Geburtstag mit meiner Schwester, […]

schwarzbeerdatschal mosauerin innviertel

Endlich wieder Schwarzbeer Datschal!

Erdbeerzeit ist ja super, aber Heidelbeerzeit ist fast noch besser. Denn dann gibt es nicht nur Heidelbeeren sondern auch meine geliebten Schwarzbeeren. Für Marmelade zum Einkochen aber selbstverständlich natürlich auch für Schwarzbeer Datschal. Etwas, was es bei uns leider ausgesprochen selten gibt, denn Schwarzbeerbrocken ist recht mühsam. Deswegen schlage ich zu, wenn ich welche kaufen […]

Mosauerin Essiggurkerl Innviertel

Essiggurkerl a la Mosauerin

Schon seit Jahren kommen mir keine gekauften Essiggurkerl mehr ins Haus. Alleine, wenn ich die Zutatenliste auf so manchem Essiggurkerlglas lese, an die Arbeitsbedingungen der Erntehelfer*innen denke, die die Gurkerl für uns ernten und daran denke, dass man Essiggurken in großem Stil kaum BIO anbauen kann, dann bin ich durchaus froh gurkerltechnisch Selbstversorger zu sein. […]


Wer schreibt denn da?
Wer schreibt denn da?

Ich bin d’ Mosauerin und ich schreib DEN Landblog über das Innviertel, mei dahoam.
Bei mir geht’s um regionales und nachhaltiges Einkaufen, Veranstaltungen & Ausflugstipps, unsere gute Innviertler Küche und überhaup(s)t über das Land und die Leute bei uns im Innviertel.
Viel Spaß bei mir – und i darat mi gfrein, wenn wir uns mal persönlich sehen – bei mir im Hofladen, einem Workshop, auf einem Markt bei mir am Hof oder einfach nur so!
Und wenn dir gefällt, was du da liest, gfrei i mi, wennst mi abonnierst!


Erhalte neue Artikel von mir direkt in deinen Posteingang!

Schließe dich 3.361 anderen Abonnenten an

Regionales


Die alten Knacker

Mei, so a richtig g‘scheide Essigwurscht. Des is wo’s Feins.“ Mit diesem Satz zaubern sie um diese Jahreszeit, wenn der Innviertler vielleicht gerade nicht vom Bradl träumt und die Speckknödel in der weiten Ferne der Tiefkühltruhe ihren sanften Sommerschlaf halten, ein andächtiges Lächeln in so ziemlich jedes Gesicht zwischen Hochburg-Ach und Engelhartszell.

Kindheitserinnerung: Stöckimilli

Bei meiner Mosaueroma stand in der Küche immer ein Häferl mit dick gewordener Milch – der sogenannten “Stöckimilli”. Stöckimilli bedeutet nicht’s anders als “gestockte Milch” und stocken tut die Milch, weil in ihr die Milchsäurebakterien tätig werden. Wie du selbst Stöckimilli herstellen kannst und was du dabei beachten musst liest du heute.

Die Mosauerei - mein online & offline Hofladen<br>
Die Mosauerei – mein online & offline Hofladen

Bei mir im Hofladen, der “Mosauerei“, kannst du kulinarische Köstlichkeiten aus meiner eigenen Produktion kaufen, die sich gscheid verschenken lassen. Geschenksets stelle ich dir auch gerne zusammen! Und online kannst du auch einkaufen bei mir!


Landküche


Frankfurter Grüne Sauce

Heute gibt’s mal ein Gericht, das mich nie besonders gelockt hat (vielleicht weil ich der deutschen Küche nicht wirklich was zugetraut habe) – bis ich es das erste mal probiert habe! Dank der bezaubernden Isi aus Frankfurt kenne ich sie jetzt auch, die legendäre “Frankfurter Grüne Sauce”. Und was soll ich euch lange auf die […]

albondigas mosauerin

Albondigas

Albondigas, die kleinen spanischen Fleischbällchen, sind nicht nur eine beliebte Kleinigkeit in den Tapas Bars, ich finde, sie ergeben auch eine formidable Innviertler Hauptspeise. Wenn man halt mehr davon isst. Denn es handelt sich hier wirklich um Bällchen und keine Bälle – sie sollten maximal die Größe von Innviertler Knödel haben. Am besten werden sie […]



– Veranstaltungen


Herbst am Hof
Samstag 24. September 2022

Abonnier mich am Besten auf Facebook oder Instagram um nix zu verpassen!

Hier geht’s zur Anmeldung für Märkte am Mosauerhof


– Haus & Hof & DIY-


Die Mosauerin und die Regionalität<br>
Die Mosauerin und die Regionalität

Regionalität war mir immer schon wichtig und deshalb veranstalte ich ein mal im Jahr einen regionalen Markt bei mir am Hof mit von mir ausgewählten regionalen Lieferanten. Der Markt findet immer am letzten Septemberwochenende statt.


– Kolumnen –


Ich habe die große Freude & Ehre in den OÖ Nachrichten eine Kolumne in der Rubrik “Unser Innviertel” schreiben zu dürfen. Hier kannst du sie nachlesen!

Untrügerische Zeichen

Es muss wohl wieder Frühling sein. Durch Weidenthal fährt heute schon zum dritten Mal die Straßenmeisterei und kehrt den Split heuer aber besonders gründlich zusammen.

– LESEN –

Es is a Kreiz

Die Mosauerin hat‘s im Kreuz. Seit 11. Jänner, also seit mehr als sechs Wochen, geh i schon ganz g’spachig daher. Es ist jetzt ja nicht so, dass ich gleich wegen jedem Gschistigschasti zum Doktor renn. Ich bin als Innviertlerin eher hart im Nehmen und warte in der Regel erst mal ab, ob es nicht von selbst wieder besser wird.

– LESEN –

Erhalte neue Artikel von mir direkt in deinen Posteingang!

Schließe dich 3.361 anderen Abonnenten an

Da Mosauerin ihr Blog ist wie ein Innviertler Knödelteller: von allem is was dabei.

Eine Leserin über die Mosauerin


Das könnte dich auch interessieren...<br>
Das könnte dich auch interessieren…

So gelingen Grießnockerl wirklich immer…