Da Mosauerin ihr Wirtshaustour – Der Biergasthof Riedberg in Ried/Innkreis

Endlich war ich wieder mal auf Wirtshaustour im Innviertel! Dieses Mal hat’s mich in den Biergasthof Riedberg in Ried/Innkreis verschlagen – ein Lokal, das mit seinen 400 Biersorten seinen Namen wohl zurecht trägt. Auf Facebook und Instagram recht aktiv, schrieb der Wirt himself von „den perfekten Steaks“ die er anzubieten hätte – na, das musste sich die Mosauerin aber anschauen, ob das stimmte. Neugierig wie’s war? Jetzt weiterlesen… Weiterlesen „Da Mosauerin ihr Wirtshaustour – Der Biergasthof Riedberg in Ried/Innkreis“

Da Mosauerin ihr Wirtshaustour – Die Mesnersölde in Utzenaich

Recht spontan war ich letztes Wochenende wieder auf Wirtshaustour im Innviertel, dieses Mal in der Mesnersölde in Utzenaich. In der bitte was? Ja, in der Mesnersölde. Sölde ist eine alte Bezeichnung für den Hof und Grund eines Kleinbauerns (eines s.g. Söldners), der von seinem Hof nicht leben konnte und daher auch noch einer anderen Tätigkeit nachging. In diesem Fall eben wohl der Mesnerei. Wieder was gelernt bei der Mosauerin, ha? Weiterlesen „Da Mosauerin ihr Wirtshaustour – Die Mesnersölde in Utzenaich“

Da Mosauerin ihr Wirtshaustour – Die Speck o’thek in Geinberg

Speck o’thek. Ja, so ein Name funktioniert wahrscheinlich nur im Innviertel, wo man gemeinhin den Wohlstand eines Menschen anhand seines Cholesterinwertes bestimmt. Ich hab’s auf alle Fälle endlich mal geschafft, nach der Schinderei am Hof noch unter Leute zu gehen und es ist die Speckothek in Nonsbach geworden. Nonsbach liegt über Polling, gehört aber zu Geinberg. Sowas muss man halt akzeptieren.

Weiterlesen „Da Mosauerin ihr Wirtshaustour – Die Speck o’thek in Geinberg“

Nach oben ↑