Wie eine eigentlich komplett unschuldige Willensäußerung im Innviertel so mir nichts, dir nichts zu einer ausgeprägten - absolut unbeabsichtigten - Anzüglichkeit verkommen kann. Unsere Sprache macht's möglich. Kreizsacklzement. Ich kann mich noch gut an meinen norddeutschen Ex von vor 107 Jahren erinnern, lange bevor ich den Mosauer kennen lernte, mit dem sich folgende, eigentlich ganz... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Wenn ihr euch erinnert, letztes Jahr habe ich meine Weihnachtsgeschenke offline und in Ried im Innkreis eingekauft. Das möchte ich heuer natürlich wieder tun, dieses mal aber in Braunau. Dabei hätte ich nämlich gerne Unterstützung - und zwar von jemanden, der wirklich weiß, wo man in Braunau regional und richtig gut einkaufen kann. Eine lokale... Weiterlesen →

Gartentage Stift Reichersberg

Das Wetter war ja nun letztes Wochenende nicht so besonders schön, aber wenn es irgendwas mit Garten gibt, bin ich natürlich live dabei. So auch bei den Gartentagen im Stift Reichersberg. Von mir aus hätte es ja auch regnen können. Man kann nämlich nie genügen Blümchen im Garten haben, also hab ich mir den Mosauer geschnappt (der Arme!)... Weiterlesen →

So lässt sich’s bloggen- Mosauerins Schreibplatzerl

Ich war ja in letzter Zeit ganz und gar nicht untätig und habe nicht nur die Weihnachtedeko abgeräumt sondern zum Beispiel endlich auch mein eigenes kleines, feines "Bloggingzimmer" hergerichtet: das Platzerl, an dem bereits die neuen Blogbeiträge entstehen. Kummts kurz eina, ich zeig Euch, was und wie ich es gemacht hab... Vorher sah das Büro mal... Weiterlesen →

Steirisches Innviertel

Seltsame Sachen gehen in den letzten Jahren im Innviertel vonstatten. Die Gegend, in der jegliches Fremde eigentlich von vornherein mit einem besonderen Übermaß an Skepsis betrachtet wird, wird von einem Gewächs immer mehr überwuchert: dem gemeinen Kernölkürbis, der bislang doch außerhalb der Steiermark nur kaum von mir wahrgenommen wurde. Fein fein.Ich mag nämlich Kürbsikernöl sehr, sehr... Weiterlesen →

Hallo Oktober! Und natürlich noch mehr Herbstdeko…

Herbst heißt Deko in grün und braun, also bei mir zumindest, und so ist am Fensterbrett oder wahlweise eben auch am Esstisch der Hirsch mit einem Metallkorb gefüllt mit Äpfel und gefilzten Eicheln eingezogen und erfreut sich am herbstlichen Ausblick. Vor dem Haus, wo im Sommer die Sitzgarnitur und der Sonnenschirm steht, ist mittlerweile auch der... Weiterlesen →

Zweierlei Kürbiscremesuppe mit karamellisierten Äpfeln und Kürbiskernen

Ich hab mich mit dem Herbst ja schon angefreundet (eigentlich bin ich eh schon komplett in Herbststimmung , aber psssst, nicht weitersagen!) meine gemütliche Stube ist schon herbstlich dekoriert, ich habe das Bedürfnis zu stricken und Vorräte anzulegen, vielleicht hat aber auch meine geradezu geniale Kürbsicremesuppenerfindung ein wenig Mitschuld an meiner aktuelle famosen Herbststimmung. Die... Weiterlesen →

Nach oben ↑