SofiWeila – Deko aus dem Bauwagen in Riedau

Ich bin ja eine alte Dekofee (das habts ihr sicher schon mitbekommen) und ein Vögelchen zwitscherte mir zu: Da wirds bald schon was Neues geben im Innviertel: da ist so eine in Riedau, die hat sich einen Bauwagen gekauft und baut den zu einem Dekoladen um. Na DAS musste ich mir aber – schon vor der Eröffnung – mal anschauen. Seids neugierig und schaut’s eine Runde mit zum Shabby-Chic-sten-Bauwagen des ganzen Innviertels?

– Anzeige –

Die eine da in Riedau, die sich einen Bauwagen zugelegt hat, ist Sonja Fischbauer, die als SofiWeila ihre Liebe zu Deko und Shabby Chic auslebt. Obendrein vertreibt sie auch noch wunderbare Kreidefarben der Marke Yellowchair, die sie auch selbst für die Restaurierung ihrer (auch zum Verkauf stehenden) Möbel benutzt.

Aber genug der Vorrede, Ihr seids sicher auch genauso neugierig wie ich, was denn das sein soll, Dekoration aus dem Bauwagen. Und noch eines gleich vorweg: Da ich schon vorab den Laden besuchen durfte, bevor noch alles wirklich fertig war seht ihr hier kein Foto von außen. Wenn ihr aber nach Riedau, in die Vormarktstrasse 6 kommt – werdet ihr den Bauwagen und die Terrasse gleich erkennen. Dafür dürft ihr mit mit heute schon in Sonjas Winter Wonderland mitkommen. Erst mal schauen wir uns ein wenig auf der Veranda um:

ERÖFFNUNG
SofiWeila in Riedau
am 29. November 2019 14:00

Vormarktstrasse 6, 4752 Riedau
sonja@sofiweila.at
www.sofiweila.at

Und dann geht’s aber in den Bauwagen hinein. Drinnen ist es Dank der Heizung auch im Winter leicht gewärmt und – genau wie draußen auch – liebevoll dekoriert. Sonja mag sanfte Farben, das sieht man gleich an der zarten Kopfseite des Bauwagens, die ein Hortensienkranz schmückt – das sind auch eine meiner Lieblingsblumen. Die Eckbank, sie stammt vom Attersee, erzählt mit Sonja, wurde genauso wie die Wand mit Kreidefarbe gestrichen. Ist es nicht wun-der-hübsch in dem weihnachtlich dekorierten Lädchen? Kein Wunder dass Sonja es ihr Winter-Wundeland nennt…

Dort drinnen lässt sich dann – die eigentlich recht fotoscheue – Sonja auch zu einem Bild von sich überreden. So sieht sie also aus, die Frau hinter SofiWeila, deren Herz nicht nur der Deko und dem Restaurieren gehört sondern auch ihrem Christian, der sie bei ihrem Bauwagen Vorhaben unterstützt wo er nur kann.

Zurück draußen fallen mir schon wieder Dinge auf, die ich voher bei der ersten Runde gar nicht bemerkt habe, also muss ich schon wieder die Kamera zücken und alles fotografieren. Aber es gibt einfach so viel Süßes zu entdecken – vom kleinen Hutschpferd bis hin zu den Engeln. Für die kleinen Besucherinnen hat Sonja sogar eine Elfenpoststelle zum Wünsche deponieren eingerichtet (und dann haben die Mamis und Papis auch ein bissi Zeit ungestört zu schauen ;-))

Besonders am Herzen liegen Sonja in ihrem Laden die kleinen handgemachte Tonengel, jeder einzelne davon ist ein Unikat und wird von zwei Frauen in liebevoller Kleinarbeit hergestellt und ganz entzückend ausgestaltet. Der Blick ist einfach zu süß!

Mein Lieblingsstück ist aber was Großes: der alte, von Sonja restaurierte Waschtisch neben der Elfenpoststelle, in dem sich die Dekokugeln befinden. Ihr seht ihn oben auf einem der Fotos. Irgendwie muss ich mich da bemühen, an den zu kommen… ich weiß nur noch nicht wie 😉

Sonja hat sich da in Riedau einen wirklich entzückenden kleinen Laden geschaffen – und das ist das was ich so an diesem Innviertel liebe – es gibt so viele kleine Lädchen zu entdecken, die mit so viel Liebe und Herzblut eingerichtet und betrieben werden und die es einfach verdienen, dass man auch dort hingeht und Sachen kauft. Damit diese Läden und Geschäfte immer mehr werden. (Bei mir tut sich ja da auch was in die Richtung, das ist aber eine andere Geschichte…)

Also, ich hoffe ich konnte Euch jetzt ein wenig Lust auf Deko aus Riedau machen, wenn ihr jetzt noch mehr bei SofiWeila entdecken mögts, schaut’s bei der Eröffnung vorbei – ich empfehle es EUCH wirklich! Und tut’s den Beitrag bitte viel teilen und weiterleiten, damit sich das Herumsspricht was es tolles Neues in Riedau gibt!

ERÖFFNUNG
SofiWeila in Riedau
am 29. November 2019 14:00

Vormarktstrasse 6, 4752 Riedau
sonja@sofiweila.at
www.sofiweila.at

Geöffnet hat der „Dekoladen im Bauwagen“ jeden Freitag von 09:00 bis 18:00 – Ein mal im Monat auch an einem Samstag und nach telefonischer Absprache.

Im Dezember hat SofiWeila aber öfter offen, auf der Homepage von SofiWeila findet ihr alle Öffnungszeiten für den Dezember. Auf Facebook könnt ihr SofiWeila auch folgen, damit ihr über die Öffnungszeiten am Laufenden bleibt…

Kommentar verfassen

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: