Da gache Rana: schnell eingelegte Rote Rüben

Mei gacha Rana (für alle nicht Innviertler: das erste „a“ in „Rana“ bitte geschlossen, also fast wie ein „O“ sprechen) geht so schnell, dass das drüber Blogbeitrag schreiben länger dauert. Aber so muss das eben sein, das mosauerische Einlegen: Bloss kein Gschisti-Gschasti…

Die Instagrammler unter Euch (hier zu finden: mosauerin auf Instragram) haben’s schon vorige Woche gesehen, dass ich einen Teil meiner Roten Rüben, meiner Rodn Ruam, meines Ranas geerntet habe. Nur das Einlegen hab ich noch vor Euch verheimlicht. Bis jetzt…

2017_07_mosauerin_Hofrundgang_Juli_54

Da waren schon ganz schöne Breckal dabei, die natürlich zuerst mal gewaschen wurden.

2017_08_mosauerin_rote_rueben_02

Die Roten Rüben hab ich dann in Salzwasser gekocht, ca. eine Stunde dauert das- je nach Größe der Rüben.

Nachdem die Rüben weichgekocht (aber nicht matschig!) sind, mit einer Gabel sollte man leicht hineinstechen können (das aber wiederrum nicht zu oft machen, sonst „bluten sie aus“) zieht man sich am Besten Gummihandschuhe an, denn es gibt jetzt mal eine Sauerei. Mit den Händen wischt man die Schale der Rüben ab, das geht ganz leicht.

Da ich unabsichtlich auch ein paar kleinere Rüben mit ausgerissen habe, habe ich die Rüben nach und nach weiterverarbeitet.

Die Rüben hab ich dann in Scheiben geschnitten,  in die entsprechenden Gläser gegeben und mit meinem Einlegeaufguss aufgefüllt – Fertig. (eigentlich könnte mich die Firma Pickfein ja mal sponsern, wenn ich da immer gratis Werbung für die mache)

Ich hab im Übrigen 3 Varianten ausprobiert

  • ohne alles, nur die Rüben
  • mit in Ringe geschnittenen Zwiebel
  • mit in Ringe geschnittenen Zwiebel und klein geschnittenem Knoblauch

und ich bin schon recht gespannt, wie es wird.

2017_08_mosauerin_rote_rueben_03

Hübsch aussehen tun sie ja schon:

2017_08_mosauerin_rote_rueben_01

Insgesamt hab ich aus der Menge Rüben oben 4 Mittlere und 2 kleine Ikea Gläser befüllt. Ich schwöre ja mittlerweile beim Einlegen auf die Bügelgläser vom Ikea, da kriegt man wenigstens ordentlich was rein zu einem vernünftigen Preis. Obs nachhaltig ist, weiß ich natürlich nicht.

Lasstsas Eich schmeckn!
Mosauerin

2 Kommentare zu „Da gache Rana: schnell eingelegte Rote Rüben

Gib deinen ab

    1. LIebe Petra,
      ohhhh… vielen Dank für den verlockenden Tipp, das klingt sehr spannend und guat da müssma auf jeden Fall mal hingehen – nur find ich auf der Karte gar nix mit Rona, und der Mosauer hätt sich schon so gfreit, weil der ist nämlich ein richtiger Rona-Fan. Aber nicht so schlimm, das andere schaut auch gut aus, was auf der Karte steht
      alle Liebe
      Mosauerin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: